Veranstaltungen
05. M�rz 2018
Hauptkleintiermarkt

Suche
suchen »

Zum Werdegang des Geflügel Zuchtwesens...

Seit der Gründung einer Dachorganisation der Rassegeflügelzüchter in Deutschland im Jahre 1881 wurde auch das Ausstellungswesen in bestimmte Bahnen gelenkt. Um eine gerechte und einheitliche Bewertung des Geflügels zu erreichen, sind schon vor der Jahrhundertwende kurze, präzise Beschreibungen der einzelnen Rassen aufgestellt worden. Sie sollten nach englischem Vorbild Standard, Muster, Richtlinie sein. Kurz darauf bildeten sich die ersten Spezialvereine. Es wurde mehr und mehr deren Aufgabe, die Richtlinien für Zucht und Bewertung ihrer Rassen in einer "Musterbeschreibung" festzulegen. Bereits um die Jahrhundertwende erschienen Handbücher, die mehr oder weniger schematische Beschreibungen aller bis dahin bekannten Rassen enthielten.


Manderinenten von Michelbauer Engelbert!
Mehr sehen Sie in unserer Bildergalerie.